Amérindiens, Indiens d'Amérique, Indiens, aborigènes ou encore Américains natifs

Ein Gedanke für die Indianer von A merica Kämpfen mit Bögen, Pfeile, h Aches und Tomahawks gegen die weißen Eindringlinge.

Beil, Axt, Tomahawk.

Beile, Äxte, Tomahawk.
Zum Schneiden oder Werfen für den Jäger, Camper, Trapper oder einfach zum Bürsten und Hacken von Holz zu Hause verwenden.

Die Axt der Indianer ist der Tomahawk , sie benutzten ihn sowohl als Werkzeug als auch als Waffe. Siehe unten auf der Seite
Der Tomahawk wird immer noch in der Kriegsführung eingesetzt, aber zum Glück wird er hauptsächlich als Wurfaxt verwendet.

Inzwischen gibt es in Frankreich viele Axt- und Tomahawk-Wurfclubs. Siehe Artikel über Axtwerfen

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Estwing USA nimmt die Klassiker der ersten und einzigen Einwohner Amerikas vor der europäischen Kolonialisierung auf.
Er perfektioniert sie, indem er ihnen Kraft, Ausgeglichenheit und Ästhetik verleiht.

Wir möchten Sie darauf hinweisen: Seit 2013 die Estwing-Reihe von Tomahawk "Black Eagle Tomahawks" und zweischneidiger Axt "Black Eagle Double Bit Axes". Aus einem einzigen Stück amerikanischem Premiumstahl geschmiedet (wie alle Estwing-Werkzeuge), robust und dennoch sehr leicht! Erhältlich in drei Farben, alle schwarz, schwarz mit Ledergriff und blau.

Für
Messer und Macheten haben wir ein spezielles Kapitel erstellt.
Ein weiteres Kapitel ist ausschließlich den
Achsen der Bauhandwerker gewidmet.

 
 
 
 
 
 
Low Dog grand guerrier Sioux avec son Tomahawk

Estwing: Schönheit, Effizienz, Haltbarkeit, Gleichgewicht.


Die langlebigsten Handwerkzeuge werden seit 1923 von der Familie Estwing hergestellt.
Estwing ... ein Qualitätsmaßstab für Äxte und Tomahawks,
Die Werkzeuge sind aus sehr hochwertigem Stahl in einem Stück geschmiedet. Die geformten Griffe aus Nylon oder gekräuseltem Leder werden nach einem Verfahren hergestellt, das eine sehr lange Lebensdauer ermöglicht.

Alle Werkzeuge mit Nylongriffen werden jetzt mit dem neuen stoßfesten Estwing-System hergestellt. Die Reduzierung von Vibrationen aufgrund von Stößen und die Übertragung in den Griffen der Werkzeuge ist die beste Lösung auf dem Markt.

Low Dog Large Sioux Warrior mit seinem Tomahawk. c. 1881-1885



Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Das moderne Modell behält die Proportionen des indischen Tomahawk bei, verleiht ihm jedoch eine verstärkte Spitze gegenüber der Klinge.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

1966 stellte ein ehemaliger US-Marinesoldat und Veteran des Zweiten Weltkriegs von 1966 bis 1970 rund 4000 Tomahawks her, die hauptsächlich an US-Streitkräfte in Vietnam verkauft wurden.
Viele US-Spezialeinheiten setzen den Tomahawk regelmäßig im Irak oder in Afghanistan ein

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Tomahawk amerindien