La place de St Genis Pouilly
La place de St Genis Pouilly

Geschichte und Bilder von St. Genis Pouilly

Pont sur le Lion à St Genis Pouilly
Le reculet près de St Genis Pouilly

Früher hieß Saint-Genis-Pouilly Pouilly-Saint-Genis (oder Saint-Genix). 1887 erschien die endgültige Bezeichnung Saint-Genis-Pouilly in den Registern des Zivilstatus.

Pouilly, römische Stadt
Pouilly stammt aus dem lateinischen "Appoliacum" und es ist wahrscheinlich, dass unter römischer Besatzung
Der Dorftempel war Apollo gewidmet!

Gemessen an den vielen Spuren antiker Überreste, die dort entdeckt wurden,
Saint-Genis-Pouilly scheint der Sitz einer wichtigen römischen Kolonie gewesen zu sein.

Bei der Suche auf dem Friedhof, der die alte Kirche umgibt, entdeckten wir Gewölbe und Särge.
mit Medaillen, Goldketten und Münzen, die das Genfer Museum erworben hat.

Das Mittelalter
Im 15. Jahrhundert erlebte der Weiler Pouilly eine Ära des Wohlstands. Die Grafen von Savoyen hatten den Benediktinern, die das Sumpfgebiet aufräumten, es kultivierten und ein Abteihaus bauten, riesiges Land gegeben.
Bestimmte Überreste der damaligen Kommunikationswege zeugen von der Unermesslichkeit dieser Abtei.

Die Berner zerstören die Stadt
Pouilly-Saint-Genix begrüßte dann viele Ausländer, die kamen, um Asyl zu suchen und Arbeit zu finden. Im Laufe der Jahre wuchs die Stadt schnell und wurde groß genug, um den Namen der Stadt anzunehmen: Als solche genoss sie viele Privilegien.

Dies war der wohlhabende Staat Pouilly-Saint-Genix, als die Berner 1536 in das Land einfielen. Die Stadt, das Kloster und die davon abhängigen Weiler wurden durchsucht, verbrannt und zerstört. Nur die Kirche, die die Berner in ein Geschäft verwandelt hatten, blieb stehen.

Im 17. Jahrhundert
Um 1666 lebten die rund 300 Einwohner auf sehr einfache Weise: von Weinreben, etwas Weizen, Hanf. Sie mussten "drei Steinbrücken, drei Holzbrücken und zwei Bretter" unterhalten, die über die Flüsse Lion und Allondon geworfen wurden.
Diese Brücken waren eher eine Belastung als ein Gewinn, da nur wenige Maultiere, die mit Waren beladen waren und aus Lyon in die Schweiz kamen, sie benutzten. Das Produkt der Maut war daher sehr dürftig.

Eine offene Stadt
Im Laufe der Zeit gewann Saint-Genis an Bedeutung. Das königliche Postamt (neben der heutigen Kapelle) ließ die Stadt wachsen und Pouilly-Saint-Genix wurde Saint-Genis-Pouilly!

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Heutzutage
Saint-Genis-Pouilly, ideal im Herzen von Pays-de-Gex zwischen der Haute Chaîne du Jura und dem Genfer See gelegen, lädt Sie ein, das ganze Jahr über zu bleiben und eine außergewöhnliche natürliche Umgebung zu entdecken. Nutzen Sie die Vielfalt unseres Territoriums, um viele Aktivitäten zu praktizieren ...

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Erfolge und Projekte.

Die Tür zu diesem neuen Stadtteil, in den das Gymnasium, das Schwimmbad und das Pflegeheim integriert werden, entspricht dem Wunsch nach Beständigkeit und Modernität bei der Raumplanung einer Stadt, die in den kommenden Jahrzehnten geplant ist.
Die Schule und das Pflegeheim sind da ... aber das Schwimmbad und die Straßenbahn aus Genf kommen nur langsam.



Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

St. Genis pouilly Porte de Genève.
St. Genis Pouilly ist von Genf mit hohen Verbraucherpreisen schlecht beeinflusst ... Aber unsere Preise sind viel niedriger als in Genf.

Wenn Sie hier durchgehen
Zögern Sie nicht, unsere Region zu besuchen und uns zu besuchen.

Pieces d'or retrouvée à St Genis Pouilly